Aktuelle Berichte


Aller Anfang ist schwer...

31.03.2019

Immer im ersten Quartal eines Jahres werden "Neulinge" in die Arbeit der Feuerwehr eingeführt. Im sogenannten Truppmann 1 Lehrgang (TM 1) erhalten Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die das 16. Lebensjahr vollendet haben oder Quereinsteiger, das grundlegende fachliche Wissen, um nach einer erfolgreich abgelegten Prüfung am Einsatzdienst teilnehmen zu können. In mehr als 70 theoretischen und praktischen Ausbildungsstunden wurde den 15 Mitglieder des diesjährigen TM 1 die Grundlagen der Feuerwehra...

Zum Bericht

Keksige Einsatzübung

18.03.2019

Kekse und andere Leckerein wohin das Auge schaut: Die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel wurde am Samstagnachmittag zu einer besonders süßen Rauchentwicklung alarmiert. Mitarbeitende Personen des Bahlsen Outlet nahmen zuvor eine starke Rauchentwicklung aus dem Objekt wahr und alarmierten die Regionsleitstelle. Vor Ort konnte Einsatzleiterin Katharina Warda die Lage bestätigen. Ferner wurden ihr vier vermisste Personen genannt, die sich noch im Gebäude aufhalten sollten. Eine Person konnte sich auf ei...

Zum Bericht

Keksebacken für die Aktiven

17.12.2018

Pünktlich zur Weihnachtszeit überraschte die Kinderfeuerwehr Krähenwinkel die Einsatzabteilung. Als Dankeschön für Ihre Unterstützung bei einigen Diensten ganz nach dem Motto ,,EINER FÜR ALLE - ALLE FÜR EINEN,, Jedes Kind hatte einen fertigen Teig mitgebracht und so kamen fast 10 kg Plätzchenteig zusammen. Gemeinsam mit dem Betreuerteam wurde der Teig ausgerollt, mit verschiedenen Formen ausgestochen und am Ende noch verziert. Was den Kindern besonders viel Spaß gemacht hat, sogar ein Feuerwehra...

Zum Bericht

Viele Hände, schnelles Ende...

20.09.2018

... Was dieses Sprichwort grundsätzlich ausdrückt, lässt sich auch auf einen Feuerwehreinsatz beziehen. Unter Beachtung des Sprichwortes kann man einen Feuerwehreinsatz in Zügen mit dem Bau eines Hauses vergleichen. Ein Bauleiter (Einsatzleiter bei der Feuerwehr) hält die Zügel in der Hand, der Klempner (Angriffstrupp) verlegt die Leitungen und kümmert sich um die Wasserabgabe, der Belüftungstechniker (Trupp mit Belüftungsgerät) sorgt für eine gute Raumluft und der Elektriker (ein weiterer Trupp...

Zum Bericht

Sommerfest der Stadtfeuerwehr Langenhagen

09.09.2018

Über knapp 500 Einsätze unterschiedlicher Art fallen im Jahr im Stadtgebiet an und werden durch ca. 350 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr abgearbeitet. Um die Kameradschaft zu Stärken hat die Stadtfeuerwehr Langenhagen mit allen sechs Ortsfeuerwehren am Wochenende ein Sommerfest am Waldkater ausgerichtet. Insgesamt nahmen 200 aktive Kameraden und den dazugehörigen Partnern teil. Das Team vom Waldkater sorgte mit Getränken und Frischem vom Grill für das leibliche Wohl. Zu späterer...

Zum Bericht

Fortbildung AG Atemschutz

13.08.2018

Vor einigen Jahren wurde die Arbeitsgemeinschaft (AG) Atemschutz gegründet. Das Ziel der AG lässt sich letzten Endes auf drei Kernthemen reduzieren: Einheitliche Ausbildung, einheitliche Ausrüstung, einheitliche Standards im Vorgehen. Neben den eigenen Erfahrungen flossen auch Erkenntnisse von Fachdozent Thorsten Bodensiek (www.taktischeventilation.com) in die theoretischen und praktischen Ausbildungsstandards ein. Alle Atemschutzgeräteträger werden seither auf Basis der vereinheitlichten Lehrme...

Zum Bericht

Verhalten bei sommerlichen Temperaturen

06.07.2018

Die Auswirkungen einer extremen Trockenheit in Verbindung mit anhaltenden sommerlichen Temperaturen zeigen sich nunmehr täglich. Überall in der Region Hannover und auch darüber hinaus kommt es zu Vegetations- und Flächenbränden. In der Wedemark breitete sich ein Feuer blitz schnell aus und erfasste letztendlich zehn Hektar Feld und fünf Hektar Wald. Der Deutsche Feuerwehrverband hat Hinweise zum Verhalten bei hohen Temperaturen veröffentlicht: // Besonders gefährdet durch die heißen Tage s...

Zum Bericht

S-Gard Safetytour 2018

27.05.2018

200 Teilnehmer, 25 internationale Trainer, zwei Tage Ausbildung. Am vergangenen Wochenende gastierte die S-Gard Safetytour mit dem Format Best of 2018 in Langenhagen. In verschiedenen Workshops, u.a zu Themen Phänomene der schnellen Brandausbreitung , Soziale Kompetenz oder Umgang mit suizidgefährdeten Personen, wurden die theoretische Lehrinhalte mit praktischen Elementen verknüpft. Höhepunkt des Best of 2018 war die sogenannte Task: Zehn Gruppen traten an zehn Stationen gegeneinander an un...

Zum Bericht

Treffen Ausbilder Absturzsicherung Region Hannover

01.05.2018

Am 28.04.2018 trafen sich rund 30 Ausbilder für Absturzsicherung zu ihrer jährlichen Pflichtfortbildung in Langenhagen. Nach der Begrüßung durch den Regionsausbildungsleiter Detlev Köllenberger fand zunächst ein Erfahrungsaustausch zu absolvierten EInsätzen, Einsatztaktik, Einsatzmaterialien und Ausbildungsgrundlagen statt. Von kurzen Pausen unterbrochen, wurden durch Referenten Vorträge zu Themen wie Gefährdungsbeurteilung, Neue Europäische Schutzausrüstungsverordnung und neue Einsatzmaterialie...

Zum Bericht