Einsatzberichte 2024




Navigation: nächste Seite

Wespennest in Hecke - mehrere Pers. gestochen

20.06.2024 - 09.58 Uhr - Langenhagen, Sollingweg

In einer Hecke am Weg befand sich ein Wespennest. In kürzester Zeit wurden bereits mehrere Personen gestochen. Das Nest wurde durch die Einsatzkräfte an einen besseren Ort umgesiedelt....

Zum Bericht

Ausgelöster Rauchwarnmelder, Rauchentwicklung

19.06.2024 - 13.42 Uhr - Kaltenweide, Heinrichstraße

Nachbarn nahmen einen ausgelösten Rauchwarnmelder, Hilferufe und eine Rauchentwicklung aus einem Fenster wahr. Erste Erkundung durch die alarmierte Feuerwehr ergab angebranntes Essen auf dem Herd. Brandgut vom Herd entfernt und betroffene Wohnung quer belüftet. Betroffene Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt, musste aber nicht ins Krankenhaus. ...

Zum Bericht

Brennender Gefangenentransporter

13.06.2024 - 14.54 Uhr - Langenhagen, A 352

Es brannte im Motorraum eines Busses für den Gefangenentransport. Feuer wurde vom Fahrer mit Bordmitteln bekämpft. Die Feuerwehr wurde nicht weiter tätig. ...

Zum Bericht

Full Emergency

26.05.2024 - 16.00 Uhr - Langenhagen, Flughafenstr.

Am Sonntagnachmittag (26.05.2024 16:00 Uhr) musste ein Flugzeug am Airport Hannover-Langenhagen notlanden. Hierzu wurden alle Ortsfeuerwehren der Stadt Langenhagen, ein Rettungswagen, ein Notarzt, zwei Leitende Notärzte, ein Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, der Fachberater Sanität und Betreuung sowie ein Fachberater des Technischen Hilfswerks zum Flughafen alarmiert. Nach kurzer Zeit konnte das Flugzeug, was im Vorfeld „Rauch in der Maschine“ gemeldet hatte, sicher landen. Nach der L...

Zum Bericht

Brennt Gerümpel

21.05.2024 - 19.54 Uhr - Krähenwinkel, Hubertusstr.

Im Garten eines Einfamilienhauses brannte Gerümpel, das durch den Angriffstrupp mit einer D-Leitung gelöscht wurde....

Zum Bericht

1000 L Gefahrgutfass angestochen

13.05.2024 - 17.31 Uhr - Godshorn, Kemptener Str.

Am Montagnachmittag um 17:31 Uhr wurde der Gefahrgutzug der Stadtfeuerwehr Langenhagen zu einem Gefahrguteinsatz bei einem Logistikunternehmen im Godshorner Industriegebiet alarmiert. Dort wurde bei Verladearbeiten ein IBC-Behälter beschädigt, sodass aus diesem Druckerfarbe ausgetreten ist. IBC steht für „Intermediate Bulk Container“. Das sind große quaderförmige Behälter, welche unter anderem für die Lagerung und den Transport von Flüssigkeiten und Chemikalien genutzt werden. Ein Trupp unte...

Zum Bericht

Unklarer Geruch nach Zitrone, Keller kann nicht betreten werden

02.05.2024 - 20.46 Uhr - Langenhagen, Haßlocher Str.

Am Donnerstagabend um 20:46 Uhr wurde der Gefahrgutzug der Stadtfeuerwehr Langenhagen mit dem Stichwort „abc1 – unklarer Geruch nach Zitrone, Keller kann nicht betreten werden“ in die Haßlocher Straße nach Langenhagen alarmiert. Vor Ort konnte ein starker Zitronengeruch im Kellerbereich eines Wohnhauses festgestellt werden. Umgehend ging ein Trupp unter Atemschutz mit Messgeräten in den Keller vor, um die Ursache ausfindig zu machen. Da mit den vorhandenen Messgeräten keine Erkenntnisse gewon...

Zum Bericht

Kellerbrand

17.04.2024 - 11.26 Uhr - Langenhagen, Kneippstr.

Am Mittwochvormittag um 11:26 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Langenhagen und Krähenwinkel zu einem gemeldeten Kellerbrand in die Kneippstraße in der Langenhagener Kernstadt alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges wurde eine leichte Verrauchung im Kellerbereich sowie im Treppenhaus festgestellt, woraufhin ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller vorging. Personen haben sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Mehrfamilienhaus befunden. Der Brand konnte im Kelle...

Zum Bericht

Schwan mit Schnur im Schnabel

27.03.2024 - 15.04 Uhr - Langenhagen, Bothfelder Str.

Der Schwan hatte eine Schnur um seine Zunge gewickelt. Er wurde zur TiHo gebracht, wo diese entfernt wurde. Nach den Befreiungsmaßnahmen wurde der Schwan wieder zurückgebracht....

Zum Bericht

Wasserschaden im Keller

10.03.2024 - 12.20 Uhr - Krähenwinkel, Auf dem Rußkampe

Wasser ist etwa 10 cm hoch in den Keller gelaufen. Dieses wurde mithilfe eines Wassersaugers und einer Tauchpumpe aus den Räumlichkeiten entfernt....

Zum Bericht


Navigation: nächste Seite