Einsatzbericht 

zurück zur vorherigen Seite


Ausgelöste Brandmeldeanlage

Alarm: 04.07.2018 um 20.32 Uhr
Ortsfeuerwehren: Gds (TLF-LF16-ELW)
Einsatzart: Brandbekämpfung (O)
Einsatzort: Godshorn, Kemptener Str.

Ein automatischer Melder, der sich laut Meldung in einem Heizungsraum befand, hatte ausgelöst.

Beim Erkunden konnte Einsatzleiter Michael Schuster feststellen, dass die Bodenluke extrem heiß war. Unmittelbar ließ er einen Trupp mit Atemschutz und Kleinlöschgerät ausrüsten sowie ein Druckbelüftungsgerät in Stellung bringen. Bei näherer Betrachtung mit der Wärmebildkamera stellt sich heraus, dass der Kellerbereich eine Temperatur von 200°C aufwies.

Im Verlauf des Einsatzes konnte festgestellt werden, dass ursächlich eine mit Strom betriebene und defekte Heizungsanlage war.


Einsatz erfasst von Michael Schuster