Einsatzberichte 2018




Navigation: nächste Seite

Flächenbrand

02.07.2018 - 16.50 Uhr - Kaltenweide, Auf der Heide

Zu einem Flächenbrand wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am 02.07.2018 um 16:50 Uhr in die Straße Auf der Heide Ecke Kananoher Straße gerufen. Auf einem Feld brannten ca. 30 Quadratmeter Grünfläche. Durch die Anwohner wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ein Gartenschlauch eingesetzt. So musste die Feuerwehr nur versteckte Glutnester kontrollieren. Unter der Einsatzleitung von Florian Köpke waren 15 Feuerwehrleute mit 3 Fahrzeugen sowie die Polizei vor Ort....

Zum Bericht

Unklare Rauchentwicklung

27.05.2018 - 16.00 Uhr - Krähenwinkel, Evershorster Str.

200 Quadratmeter Grasfläche neben einem Getreidefeld im Vollbrand -> mit Feuerpatschen und zwei Schnellangriffsrohren gelöscht ...

Zum Bericht

Person im Wasser

27.05.2018 - 11.51 Uhr - Langenhagen, Stadtparkallee

Spaziergänger entdeckten am Sonntagvormittag ein Fahrrad und eine Tasche am Ufer eines Sees im Stadtpark. Schwimmer wurden im See unterdessen nicht wahrgenommen. Auf Grund des Umstandes wurde durch die Regionsleitstelle das Alarmstichwort "hw2" eröffnet und eine Vielzahl an Einsatzkräften in die Kernstadt alarmiert. Die erst eintreffenden Einsatzkräfte aus Langenhagen und Krähenwinkel bildeten zunächst Ketten, um den brusttiefen See einer Schnellsichtung zu unterziehen. Im weiteren Verlauf ka...

Zum Bericht

Feuer außerorts

04.05.2018 - 12.25 Uhr - Kaltenweide, Hasenheide

Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert, die durch den Tower gesichtet worden war. In Kananohe, Höhe Hasenheide, wurden im Rahmen von Abbrucharbeiten alte Dachbalken verbrannt. Da keine Brennerlaubnis vorlag wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben....

Zum Bericht

Ausgelöste Brandmeldeanlage

02.05.2018 - 17.41 Uhr - Krähenwinkel, Walsroder Str.

Bewohner der Wohnung hatten sich nach der Auslösung, trotz des akustischen Warnsignals schlafen gelegt und öffneten nicht die Tür -> Zutritt mit Generalschlüssel verschafft, Bereich kontrolliert und gelüftet ...

Zum Bericht

Ausgelöste Brandmeldeanlage

27.04.2018 - 16.30 Uhr - Krähenwinkel, Walsroder Str.

Ausgelöste Brandmeldeanlage durch Dunst bei der Essenszubereitung in einer Flüchtlingsunterkunft -> Bereich kontrolliert, Objekt dem Betreiber übergeben Die Zimmertüren der an den Küchenbereich angrenzenden Schlafräume waren während der Essenszubereitung nicht geschlossen. So konnte der Dunst ungehindert die Rauchwarnmelder in diesen Räumen erreichen. ...

Zum Bericht

Ausgelöster Rauchwarnmelder

20.04.2018 - 10.52 Uhr - Kaltenweide, Kananoher Straße

Nachbarn bemerkten eine Rauchentwicklung im 1.OG eines Mehrfamilienhauses als der Qualm aus den Fenstern drang. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Bewohner bereits das Haus verlassen und die Mieter die Wohnungstür geöffnet. Unter Leitung von Dieter Kranz konnten die Einsatzkräfte einen Topf mit stark verbranntem Essen, der auf dem Herd vergessen worden war, ins Freie tragen und dort mit einer Kübelspritze ablöschen. Im Anschluss wurden Treppenraum und Wohnung mit einem Druckbelüfter ra...

Zum Bericht

Wasserschaden

19.04.2018 - 06.05 Uhr - Krähenwinkel, Woldtrift

Eine Trinkwasserleitung mit 300mm Durchmesser war im Bereich der „Woldtrift“ gebrochen. Das Wasser lief unbemerkt über mehrere Stunden in der Nacht. Die Straße wurde unterspült und sackte in einem Durchmesser von 5m auf 2,5m ab. Die Trinkwasserversorgung für gesamt Evershorst und angrenzende Bereiche musste abgestellt werden. Mit Wassersaugern und Tauchpumpen wurden die betroffenen Wohnhäuser vom Wasser befreit. Für die über viele Stunden andauernde Reparatur der Trink- und Löschwasserleitung w...

Zum Bericht

Brennt Tannenbaum

10.04.2018 - 18.02 Uhr - Kaltenweide, Moorheide

Zu einem Flächenbrand wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am 10.04.18 um 18:02 Uhr in die Straße Moorheide gerufen. Dort brannten ca. 20 qm Grasfläche in einer Grünfläche. Das Feuer wurde mit einem C-Strahlrohr schnell gelöscht. Ein Anwohner setzte vor Eintreffen der Feuerwehr bereits einen kleinen Pulverlöscher ein. Anschließend wurde die Fläche mittels Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester kontrolliert. Unter der Einsatzleitung von Tobias Seifert waren 15 Feuerwehrleute mit 2 Fahrzeugen vo...

Zum Bericht

Austretendes Ammoniak

22.03.2018 - 13.32 Uhr - Langenhagen, Brüsseler Str.

Um 13.32 Uhr alarmierte die Feuer- und Rettungsleitstelle die Stadtfeuerwehr Langenhagen zur Eishalle in die Brüsseler Straße. Bei Handwerksarbeiten ist bei einer Kernbohrung eine Ammoniak-Leitung angebohrt worden. Da die Eishalle zur Zeit außer Betrieb ist, konnte das Gebäude schnell evakuiert werden. Es gab keine verletzten Personen. Das Ammoniak-Gas flutete jedoch die komplette Halle. Der stellvertretende Stadtbrandmeister und Einsatzleiter Oliver Schütte setzte einen Trupp unter Atemschu...

Zum Bericht


Navigation: nächste Seite