Aktive in Godshorn

Seit der Gründung im Jahre 1881 wird die Arbeit der Ortsfeuerwehr einzig auf ehrenamtlicher Basis geleistet. Die Einsatzabteilung besteht im Moment aus 70 aktiven Kameraden, darunter sechs Frauen. In der Jugendfeuerwehr versehen 15 Jugendliche ihren Dienst. In der Kinderfeuerwehr beschäftigen sich 15 Kiddies spielerisch mit dem Thema Feuerwehr. Hinzu kommen 35 Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung. Besonders wichtig für eine Feuerwehr sind die passiven Mitglieder, die mit ihrer Spende die Arbeit der Feuerwehr unterstützen. Insgesamt 141 Bürger Godshorns unterstützen die Arbeit der Feuerwehr Godshorn.

Gemäß dem niedersächsischen Brandschutzgesetzes ist die Stadt Langenhagen verpflichtet, eine Feuerwehr aufzubauen, adäquart auszustatten und zu unterhalten. Genau aus diesem Grund sind wir kein Verein. Als Organisation der Stadt Langenhagen sind wir dem Ordnungsamt unterstellt. Alle aktiven Kameraden sind mit digitalen Funkmeldern ausgerüstet. Mit Eintritt in die Feuerwehr verpflichten sie sich bei einem Einsatz unverzüglich zum Gerätehaus zu kommen. Dabei spielt es keine Rolle ob sich die Helfer gerade in ihrer Freizeit oder auf der Arbeit befinden. Ein Einsatz geht vor!

In unserem normalen Leben sind wir Schüler, Auszubildende, Ingenieure oder Elektriker. Wir sind Ihre Nachbarn, also ganz normale Menschen. Mit dem Motto „Unsere Freizeit für ihre Sicherheit“ sorgen wir für Ihre Sicherheit.

Dennoch sind wir im Gegensatz zu vorherrschenden Meinungen keine Berufsfeuerwehr. Unsere Arbeit verrichten wird völlig ehrenamtlich, also unentgeltlich! Wir wehren uns gegen das Vorurteil eine "Feierwehr" zu sein.

Fördernde Mitgliedschaft

Sie möchten gerne die Arbeit in unserer Ortsfeuerwehr unterstützten? Dann laden Sie sich das Eintrittsformular herunter.