Einsatzberichte 2017


Ausgelöste Brandmeldeanlage

17.02.2017 - 14.42 Uhr - Langenhagen, Imhoffstr.

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen wurde am Freitagmittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem produzierendem Unternehmen alarmiert. Beim Eintreffen wurde Einsatzleiter Marcel Hofmann durch Mitarbeiter mitgeteilt, dass es zu einem Brand in einer Maschine gekommen ist. Auf diese Information hin wurde das Alarmstichwort auf Objektfeuer erhöht und zusätzlich die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten Mitarbeiter den Brand in einer tabakverarbeitenden M...

Zum Bericht

Ausgelöste Brandmeldeanlage

12.02.2017 - 19.55 Uhr - Krähenwinkel, Wiesenstr.

Ausgelöster Gefahrenmelder in einer Kindertagesstätte; kein Grund für die Auslösung feststellbar; Anlage lies sich nicht zurücksetzen -> Objekt dem Betreiber übergeben....

Zum Bericht

PKW-Brand

12.02.2017 - 19.34 Uhr - Kaltenweide, Weiherfeldallee

Zu einem PKW Brand wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Samstagabend um 19.34 Uhr zur Weiherfeldallee alarmiert. Der Fahrer eines BMW aus Langenhagen befuhr die A 352 in Fahrtrichtung Norden als die Motorkontrollleuchte blinkte und er Leistungsverlust bemerkte. Er verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Kaltenweide und hielt sein Fahrzeug in Höhe Autobahnmeisterei an. Es begann sodann im Motorraum zu brennen. Durch einen Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer mit einem C-Rohr schnell gel...

Zum Bericht

Containerbrand

04.02.2017 - 15.13 Uhr - Langenhagen, Wiesenauer Str.

Gut vier Stunden vor dem Jubiläumsball wurde die Ortsfeuerwehr Langenhagen noch zu einem Containerbrand auf das Gelände des Technischen Hilfswerkes an der Wiesenauer Straße gerufen worden. Zugführer Marcel Hofmann rückte mit den beiden Tanklöschfahrzeugen und 12 Kräften aus. Vor Ort hatten THW Mitglieder eine Rauchentwicklung aus einem Lagercontainer bemerkt, die Rückseite war erhitzt und leicht ausgebeult. Ein Trupp unter Atemschutz öffnete den Container gewaltsam und ging in den verqualmten Co...

Zum Bericht

Auslaufender Kohlenwasserstoff

25.01.2017 - 19.24 Uhr - Godshorn, Münchner Str.

Bei Verladearbeiten wurde durch die Gabel eines Staplers ein 200 l fassender Behälter mit Kohlenwasserstoff beschädigt. Der Kohlenwasserstoff verteilte sich großflächig auf der Laderampe und im Bereich vor der Umschlagshalle. Die Mitarbeiter der Spedition handelten nach dem Unfall umsichtigt und räumten die gesamte Halle. Ferner streuten sie den ausgelaufenen Gefahrstoff großflächig ab. Umgehend nach Eintreffen wurde ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt, um im Gefahrenbereich Messungen v...

Zum Bericht

ABC Erkundung

12.01.2017 - 04.24 Uhr - Altwarmbüchen, BAB 7

Der Messzug der Stadtfeuerwehr wurde am frühen Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 7 alarmiert. In Höhe des Kreuz Kirchhorst touchierte ein in Richtung Hamburg fahrender Sattelzug die seitliche Betonleitplanke. Durch den Aufprall wurde das Fahrerhaus stark beschädigt und vom Fahrgestell abgerissen. Die zuständige Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen (Gemeinde Isernhagen) wurde nach dem Ereignis zu einem unklaren LKW-Unfall gerufen. Bei Eintreffen hatte sich der Fahrer des LKW bereits eig...

Zum Bericht

Containerbrand

07.01.2017 - 02.45 Uhr - Langenhagen, Leibnizstr.

Anwohner der Leibnizstraße bemerkten in der Nacht von Freitag auf Sonnabend gegen 2.45 Uhr den Brand von mehreren Müllcontainern und alarmierten umgehend die Feuerwehr. Zugführer Karsten Patz rückte mit zwei Tanklöschfahrzeugen aus. Vor Ort ließ er einen Atemschutztrupp das Feuer mit einem C-Rohr ablöschen. Die fünf Müllcontainer verbrannten komplett. Die Polizei hat wie auch bei dem Brand in der Klusriede vor wenigen Tagen die Ermittlungen aufgenommen....

Zum Bericht

Containerbrand

03.01.2017 - 20.48 Uhr - Langenhagen, Klusriede

Beim Eintreffen der Feuewehr standen 3 Papiercontainer in Vollbrand - diese wurden mit einem C-Rohr abgelöscht....

Zum Bericht

Person in Notlage

01.01.2017 - 13.02 Uhr - Langenhagen, Tegeler Str.

Eine Person hatte sich ausgeschlossen und eine Kerze brannte auf einem Adventsgesteck. Die Einsatzkräfte gelangten über eine Schiebleiter durch das geöffnete Fenster im 3. OG und konnten die Tür von innen öffnen....

Zum Bericht