Freiwillige Feuerwehr der Stadt Langenhagen - Stadtzeltlager am Tankumsee 
zurück zur Übersicht


Stadtzeltlager am Tankumsee

Jugendfeuerwehr zeltet in Gifhorn

Vom 30.06. bis zum 03.07. veranstaltete die Stadtjugendfeuerwehr Langenhagen das diesjährige Stadtzeltlager am Tankumsee in Gifhorn. Mit 31 Jugendlichen, 17 Betreuern, einem Reisebus, dem GW-Logistik und einem MZW machte sich der Tross am Donnerstagmorgen auf den Weg um vier ereignisreiche Tage miteinander zu verbringen.
Gleich am Donnerstagabend wurde eine nächtliche Fackelwanderung unternommen, auf der so manche unheimliche Überraschung wartete. Freitag stand nach ein paar Gruppenspielen Freizeit und Baden im See an, bevor wir von unseren Nachbarn der Kreisjugendfeuerwehr Northeim zu deren Abschlussdisco eingeladen wurden. Am Samstag veranstalteten wir eine Ralley über das Gelände, an denen die Teilnehmer an verschiedenen Stationen spielerisch Aufgaben bewältigen mussten, Nachmittags bekamen wir dann Besuch von einer Delegation aus dem Stadtkommando. So besuchten uns Stadtbrandmeister Arne Boy sowie sieben weitere Ortsbrandmeister und Stellvertreter. Nach dem abendlichen Grillen wurde gemeinsam das EM-Spiel Deutschland-Italien geschaut.
Am Sonntag hieß es dann schon wieder aufräumen. Insgesamt neun Zelte mussten abgebaut und sämtliches Material wieder auf GW-Logistik und MZW verladen werden, bevor wir uns dann gegen 15:30 auf den Weg Richtung Heimat machten.
Verpflegt wurden wir über die gesamte Zeit von der Feldküche der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Langenhagen.
Insgesamt waren es vier tolle Tage, die den Teilnehmern aus den Ortsfeuerwehren Engelbostel, Godshorn, Langenhagen, Kaltenweide und Schulenburg viel Spaß gemacht haben.


Bericht erfasst von Timo Felker
Erstellt am: 04.07.2016 um 15.00 Uhr